Print 

Zum Vergrößern bitte auf das jeweilige Bild klicken

Die Bunkeranlage in Konz Granastr 25 gehört zu der sogenannten Siegfriedlinie, besser bekannt als Westwall.

Die Siegfriedlinie wurde im Jahre 1935 von dem damaligen Reichskanzler Adolf Hitler in Auftrag gegeben, und diente als Gegenstück zur Französischen Maginot Linie. Der Westwall begann an der Schweizer Grenze und zog sich über 630 km entlang des Rheins, Saar, Mosel, über die Eifel bis an die Belgische / Niederländische Grenze.

Insgesamt wurden über 18.000 Bunker, Stollen und Verteidigungsanlagen gebaut.